translation missing: en.general.skip_link

Dein Einkaufswagen

€39,00

Dein Einkaufswagen ist leer. Klicke hier um weiter einzukaufen.

Zähneputzen - ohne Tube?!?

Zähneputzen - ohne Tube?!?

Zähneputzen muss sein, das ist jedem klar.

Zweimal täglich, Zahnseide dabei nicht vergessen! Und fürs Putzen sollte man sich Zeit nehmen, ein kurzes Schrubben reicht nicht aus. Insgesamt sollte man 3 Minuten für Zahnseide und -bürste einplanen, raten die Experten.

Aber die Zahnbürste braucht Hilfe beim Schrubben. Mit Wasser allein ist es nicht getan! Denn beim Putzen soll der Biofilm (Plaque) entfernt werden, der sich auf den Zähnen bildet. Dieser greift sonst die Zähne an und verursacht die sogenannte Paradontitis/Parodontose.

Was ist nun aber alles so drin, in einer guten Zahnpasta? Und muss es unbedingt eine "traditionelle" (Plastik) Tube sein oder gibt es auch eine umweltfreundlichere Alternative?

  • Putzkörper sind der wichtigste Teil der Zahnpasta, diese kleinen Teilchen entfernen nämlich zusammen mit deiner Zahnbürste den Plaque.
    In unserem Zahnpulver haben wir uns für Original Rügener Heilkreide und Natron entschieden. Beide haben eine milde, aber effektive Putzwirkung.

  • Um dir das Schrubben deiner Zähne einfacher zu machen, werden Schaumbilder zugesetzt. Durch den Schaum verteilt sich das Zahnpulver besser im Mund und füllt sich einfach besser an als einfaches Pulver! In unserem Zahnpulver kommt das milde und für die Naturkosmetik zugelassene Tensid SCS zum Einsatz.

  • Noch angenehmer wird das Zähneputzen durch die Zugabe von Duft- und Geschmackstoffen. Bei unserem Zahnpulver haben wir uns für Pfefferminzöl und Xylit (Birkenzucker) entschieden.
    Pfefferminzöl gibt dem Pulver einen frischen Duft und Geschmack.
    Der natürliche Zuckeraustauschstoff Xylitol verbessert den Geschmack des Pulvers und unterstützt die antibakterielle Wirkung des Zahnpulvers. Auch soll es die Funktion des Fluorids unterstützen.

  • Fluorid senkt nachweislich die Kariesbildung und stärkt so deine Zähne. Unser Zahnpulver gibt es in zwei Varianten: mit und ohne Natriumfluorid

 

Mit diesen Zutaten haben wir für Euch ein Zahnpulver zusammengestellt, das alle Anforderungen einer guten und modernen Zahnpflege erfüllt.
Dabei sind wir unserer Philosophie treu geblieben und benutzen möglichst wenige aber rein natürliche Rohstoffe:

  • 100% plastikfrei
  • 100% natürlich
  • 100% vegan

Liebe Grüße, euer Luc

 
 

Diese Literatur hat uns bei der Zusammenstellung unseres Zahnpulvers geholfen:

- https://de.wikipedia.org/wiki/Zahnpasta
- https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2019/daz-44-2019/zweimal-taeglich-zaehne-putzen
- https://www.implantologie-forum.de/2020/12/was-ist-in-meiner-zahnpasta-drin/
Die Charakterisierung von Putzkörpern in Zahnpasten, J. Enax, M. Epple, Deutscher Ärzteverlag | DZZ | Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift | 2018; 73 (2)
- https://www.healthline.com/health/baking-soda-toothpaste
Newbrun E. The use of sodium bicarbonate in oral hygiene products and practice. Compend Contin Educ Dent Suppl. 1997;18(21):S2-7; quiz S45. PMID: 12017930
Li Y. Stain removal and whitening by baking soda dentifrice: A review of literature. J Am Dent Assoc. 2017 Nov;148(11S):S20-S26. doi: 10.1016/j.adaj.2017.09.006. PMID: 29056186
- https://www.healthline.com/health/xylitol-toothpaste
Riley P, Moore D, Ahmed F, Sharif MO, Worthington HV. Xylitol-containing products for preventing dental caries in children and adults. Cochrane Database of Systematic Reviews 2015, Issue 3. Art. No.: CD010743. DOI: 10.1002/14651858.CD010743.pub2

Weiter lesen

Vor- und Nachteile der Naturkosmetik

Vor- und Nachteile der Naturkosmetik

Was gehört NICHT ins Shampoo und warum?

Was gehört NICHT ins Shampoo und warum?

Kommentare

Verfasse den ersten Kommentar!
Kommentare zu diesem Blog werden moderiert.