FAQ's

1.    Was genau sind Hair Loops?
Loops sind die moderne Art der Haarpflege.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Shampoos beinhalten sie kein Wasser. Solche Produkte werden auch festes Shampoo genannt.
Aber unsere Hair Loops können mehr!
Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“ verwenden wir nur eine Handvoll Zutaten und diese sind zu 100% natürlich. Keine aggressiven Tenside, kein Mikroplastik, keine Silikone oder anderes Gedöns. Keine unnötige Belastung für Haar, Körper und Gewässer. Daher sind Hair Loops besonders gut verträglich für Mensch UND Umwelt.

Nur eines sind Loops nicht: langweilig
Loops sind ein echter Hingucker im Bad. An den trendigen Festivalbändchen könnt ihr sie leicht zum Trocknen aufhängen. Ihr könnt sogar zwischen verschiedenen Bändchen mit schönen Sprüchen wählen. Damit sind Loops auch ein tolles Geschenk für alle, die etwas grüner Leben möchten.

Be green – be better

2.    Woher kommt der Name „Loops“?
Als wir unsere Loops unseren Freunden und Verwandten vorgestellt haben, kam immer die gleiche Frage: „wie heißt das genau?“
Beim Erklären fiel uns auf, dass es für diese Art von Produkt noch keinen Namen gibt. Also haben wir einen erfunden. Wegen der runden Form haben wir uns für „Loops“ (engl. Schleifen) entschieden. Endlich hatte das Kind einen Namen.

3.    Welche Inhaltsstoffe sind in den Hair Loops?
Wir setzen zu 100% auf die Natur.
Der milde Saubermacher (Tensid) in den Hair Loops wird aus der Fettsäure des Kokosöls hergestellt und heißt SCI (Sodium Cocoyl Isethionate). Es sorgt für tollen, weichen Schaum, der daher auch gerne „Babyschaum“ genannt wird. Milder wird’s nicht!
Maisstärke hält den Loop in Form.
Kakaobutter pflegt die Haare mit nährenden Fetten.
Zusätzlich verwenden wir verschiedene pflegende Öle wie Mandelöl, Jojobaöl und Avocadoöl. Immer abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Haare.
Und dann noch unser Liebling: Sheabutter. Dieser Allrounder sorgt für elastische (Kopf) Haut und wirkt sogar entzündungshemmend.
Für den dezenten Duft der Hair Loops benutzen wir ausschließlich rein natürliche Parfümöle (mehr zum Duft weiter unten). Pigmente und Gewürze wie Paprika und Kurkuma bringen Farbe ins Spiel.

Die individuelle Zusammensetzung der einzelnen Loops findest du auf deren jeweiliger Seite.

4.    Wie benutze ich die  Hair Loops?
Ganz einfach:
Haare & Loop nass machen. Loop auf den Haaren reiben. Es entsteht sofort Schaum. Dann den Loop zur Seite legen und die Haare wie gewohnt waschen. Alles wieder ausspülen – Fertig!

5.    Wie oft kann ich meinen Hair Loop benutzen?
Das hängt natürlich davon ab, wie sparsam oder großzügig du den Loop einsetzt. Durchschnittlich haben unsere Tester die Loops 35-40 Mal benutzt.


Tipp: kleinere Reste können gut in Seifensäckchen aufgebraucht werden.

6.    Wie bewahre ich meinen Loop am besten auf?
Damit du lange Spaß an deinem Loop hast, sollte er nach jeder Benutzung gut trocknen. Am Besten außerhalb der Dusche.

In unserem Shop findes zu spezielles Zubehör für unsere Produkte:

  • Speziell für die Hair Loops: wähle aus 7 tollen Festivalbändchen mit schönen Sprüchen drauf. Welches gefällt dir am besten?
  • Haken (selbstklebend): hier kannst du deinen Loop entweder direkt oder an dem Festivalbändchen aufhängen
  • natürliche Luffagurke, auch Schwammkürbis genannt
  • absolut NEU: Ablageschale aus 100% natürlicher Kieselalge. Sie absorbiert die Feuchtigkeit in kurzer Zeit und sieht sehr dekorativ aus

7.    Was ist der Unterschied zwischen dem Hair Loop und Haarseife?

Bei der Herstellung klassischer Seifen werden Fette mit Hilfe einer Lauge (Natriumhydroxid) verseift. Der pH-Wert dieser Seifen ist stark basisch. Daher benötigen die Haare nach der Wäsche zusätzliche Pflege durch eine „saure Spülung“ mit Essig oder Zitronensäure.
Diese Spülung hilft auch die Bildung von Kalkseife zu verhindern, die bei der Benutzung von Haarseife entstehen kann, wenn ihr Zuhause kalkhaltiges Wasser habt.
Beim Umstieg von flüssigem Shampoo auf Haarseife brauchen die Haare oft ein paar Tage bis Wochen, um sich daran zu gewöhnen.

Hair Loops sind die moderne Art der Haarpflege.
Bei der Herstellung findet keine Verseifung statt. Die Zutaten werden lediglich miteinander vermischt.
Der pH-Wert ist mit 5,0 sehr haut- und haarfreundlich, so dass keine zusätzliche „saure Spülung“ benötigt wird.
Nach unseren Erfahrungen gelingt der Umstieg von flüssigem Shampoo auf die Haar Loops problemlos und ohne Eingewöhnungszeit der Haare.
Einfach Waschen – Ausspülen – Fertig!

8.    Welchen pH-Wert haben Loops?
Alle unsere Loops haben einen hautfreundlichen pH-Wert von 5,0

9.    Sind Loops vegan?
Ja, alle unsere Produkte sind 100% vegan

10.    Wieso sind Loops gut für die Umwelt?
  • Kein Plastik! Weder bei der Verpackung noch als Mikroplastik
  • Kaum Verpackung! Die Loops brauchen viel weniger Verpackung als die vergleichbare Menge an flüssigem Shampoo
  • Keine Tierversuche! Natürlich haben wir unsere Loops nicht an armen Tieren getestet
  • Kein Gedöns! In unseren Loops ist nichts, was da nicht hingehört. Wir benutzen nur wenige, rein natürliche Zutaten.
11.    Was genau sind Body Bars?
Body Bars sind die moderne Art der Körperpflege.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Duschgels beinhalten sie kein Wasser. Solche Produkte werden auch festes Duschgel genannt.
Aber unsere Body Bars können mehr! Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“ verwenden wir nur eine Handvoll Zutaten und diese sind zu 100% natürlich. Keine aggressiven Tenside, kein Mikroplastik, keine Silikone oder anderes Gedöns. Keine unnötige Belastung für Haut und Gewässer.

Daher sind Body Bars besonders gut verträglich für Mensch UND Umwelt

12.    Wie benutze ich die  Body Bars?
Ganz einfach: Body Bar & Hände nass machen. Body Bar in den Händen aufschäumen und danach zur Seite legen. Hände noch einmal ordentlich aneinander reiben - es entsteht viel weicher Schaum! Mit dem Schaum wie gewohnt waschen, abduschen - fertig!

13.    Wie oft kann ich meinen Body Bar benutzen?
Das hängt natürlich davon ab, wie sparsam oder großzügig du den Body Bar einsetzt. Durchschnittlich haben unsere Testduscher die Body Bars 45-50 Mal benutzt.

14.    Warum duften unsere Produkte nur dezent?
Habt ihr euch mal gefragt, warum herkömmliche Shampoos und Duschgels so stark duften?
Das liegt an den synthetischen Duftstoffen, die oft aus sehr vielen Chemikalien zusammengesetzt werden!
Leider lösen diese bei vielen Menschen Kopfschmerzen, Schwindel oder sogar allergische Reaktionen aus.

Das gibt es bei uns nicht! Darum verwenden wir ausschließlich Parfümöle aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. Und da unsere Produkte möglichst mild und verträglich sein sollen, verwenden wir nur geringe Mengen dieser Parfümöle.

Daher riechen unsere Produkte nach ihren einzelnen Zutaten wie z.B. Kakaobutter oder Kokosöl. Und dazu dezent nach dem eingesetzten natürlichem Parfümöl.

- Also nach Natur und nicht nach Chemie!

Das ist besser für euch und die Umwelt!

15.    Warum sind unsere Produkte „einfach gut“?
Wir sind davon überzeugt, dass Weniger Mehr ist.
Daher benutzen wir nur eine Handvoll rein natürlicher Zutaten. Und je weniger Zutaten, desto weniger Allergien und Unverträglichkeiten.
Das finden wir einfach gut!

Einfach kann man auch mit den Loops, Body Bars und Hair Conditioner verreisen.

Da alle Produkte nicht flüssig sondern fest sind, kannst du sie einfach mit ins Handgepäck nehmen. Sie wiegen weniger als flüssige Produkte, brauchen nur wenig Platz im Koffer und können dort nicht auslaufen.

Easy travelling!

 16. Kann ich meine Artikel selbst abholen?

im Moment ist alles irgendwie anders...

Daher haben wir uns entschlossen unsere Kunden in Langenfeld schon ab einem Bestellwert von 10 € kostenfrei zu beliefern!
Dafür entfällt dann zunächst die Möglichkeit der Abholung bei uns am Fahlerweg.

Für euch bedeutet es, dass wir eure gekauften Produkte einfach in euren Briefkasten legen werden.

Damit spart ihr euch unnötige Wege und wir alle leisten unseren Beitrag für eine hoffentlich baldige Besserung der Situation.

Bleibt gesund!