translation missing: en.general.skip_link

Dein Einkaufswagen

€39,00

Dein Einkaufswagen ist leer. Klicke hier um weiter einzukaufen.

Weniger Plastik? Warum eigentlich?

Weniger Plastik? Warum eigentlich?

Alle Welt redet über das Thema Plastikfrei! Warum eigentlich? Unser Leben ist nämlich undenkbar ohne Kunststoffe. Ein Auto, eine Küche, ein moderner Büroarbeitsplatz, ohne Kunststoffe heute nicht vorstellbar. Auch Einwegverpackungen aus Plastik sind vielseitig einsetzbar, super leicht und kosten nicht viel. Warum sollten wir auf all diese Vorteile verzichten?
In diesem Blogeintrag versuchen wir genau dies kurz und knackig zu erklären!

Die Problemen fangen bereits bei der Herstellung an. Plastik (allgemeiner gesagt Kunststoffe) wird aus Erdöl hergestellt. Die Erdölgewinnung und -verarbeitung verbrauchen viel Energie und belasten die Umwelt stark. Außerdem wächst Erdöl nicht nach und ist also der absolute Gegenteil von nachhaltig!

Der Traum des Recycling
Nach der Benutzung gebe ich mein Plastik doch über den gelben Sack zum Recycling? Damit kann er doch zu neuen Produkte verarbeitet werden, oder?
Leider ist die Sache nicht so einfach. Durch die verschiedenen Zusatzstoffe wie Weichmacher und Farbstoffe können nur wenige Kunststoffe recycled werden. Verpackungen die aus verschiedenen Plastiksorten bestehen, sind sogar noch schwieriger zu recyclen. Und der Teil des Plastiks, das dem Recycling zugeführt wird, verliert schnell seine Qualität und kann nur für minderwertige Produkte benutzt werden.

Was passiert also mit unserem Plastikmüll?
Da also leider nur ein kleiner Teil unseres Plastikmülls recycled werden kann, werden große Mengen an Plastik entweder verbrannt oder ins Ausland exportiert. Bei der letzten Lösung wissen wir leider nicht immer so genau, was mit unserem Müll passiert. Es gibt nämlich keine Garantie, das unser Müll im Ausland recycled wird. Oft landet er auf einer Deponie oder im Meer und verschmutzt so unsere Planeten langfristig.

 

Plastikfrei!
Aus diesen Gründen verzichten wir bei be green - be better soweit es möglich ist auf Kunststoffe. Unsere Verpackungen bestehen aus Glas und Blechdeckel für unsere Cremes oder aus Graspapier für die festen Shampoos und Duschgele. Darüber könnt ihr mehr im Blogeintrag zu unseren Verpackungen.

Literatur

  1. https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/abfall-und-recycling/recycling/27543.html
  2. https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/abfall-und-recycling/recycling/21113.html
  3. https://www.plastikalternative.de/kunststoff-recycling/
  4. https://www.chemie-schule.de/KnowHow/Kunststoffrecycling
  5. https://www.quarks.de/umwelt/muell/das-solltest-du-ueber-recycling-wissen/
  6. https://www.barcelona-metropolitan.com/api/amp/living/community/how-to-recycle-in-barcelona/

 

Weiter lesen

Zähneputzen - ohne Tube?!?

Zähneputzen - ohne Tube?!?

Vor- und Nachteile der Naturkosmetik

Vor- und Nachteile der Naturkosmetik

Kommentare

Verfasse den ersten Kommentar!
Kommentare zu diesem Blog werden moderiert.