• Schreibe uns!
  • translation missing: en.general.a11y.skip_main

    Nassrasur - wie geht es richtig?

    Mann nach der Rasur mit festem Naturkosmetik Rasierschaum

    Ob Dreitage-Bart, Vollbart oder tägliche Pflege, um einer Rasur kommt Mann nicht herum. Dabei bevorzugen viele die Einfachheit der elektrischen Geräte vor den scharfen Klingen der Rasiermesser.
    Für eine besonders gründliches Ergebnis mit einer glatten, zarten Haut führt aber kein Weg vorbei an der Nassrasur.
    In diesem Blogeintrag fasse ich für euch die wichtigsten Punkte für eine perfekte Nassrasur zusammen.

    Vorbereitung & Messer
    Vor der Rasur ist es wichtig deine Haut mit warmen Wasser zu waschen und z.B. störende Hautschuppen zu entfernen. Nach der Dusche wäre der perfekte Moment für die Rasur! Die Haut ist sauber und frisch; die Barthaare sind weich und stehen bereit für das Messer.
    Welches Messer du benutzt, spielt für das Ergebnis keine große Rolle. Ob klassische Varianten wie

    • der Rasierhobel,
    • das Rasiermesser oder
    • die Mehrfach-Systemklingen,
    für die perfekte Rasur entscheidet die Schärfe deiner Klinge(n).
    Eine stumpfe Klinge rasiert nicht nur schlecht, durch den höheren Druck, den du auf die Klinge ausübst, ist auch die Verletzungsgefahr deutlich höher. Und nichts stört das Rasierergebnis mehr als blutige Flecken im Gesicht...

      Wer beim Rasieren auf Nachhaltigkeit Wert legt, sollte auf jeden Fall die klassischen Klingen in Betracht ziehen:

      • Ein Rasiermesser ist in der Handhabung nicht die einfachste Variante, aber sicherlich die nachhaltigste. Das Messer hält sehr lange und kann immer wieder geschärft werden.
      • Beim Rasierhobel kann die Klinge ausgetauscht werden, neue Klingen sind deutlich günstiger als Systemklingen und verursachen deutlich weniger (Plastik)-Müll. Auch wenn du dich nich komplett rasierst, sondern nur Teile deines Gesichtes, ist der der Hobel die bessere Wahl. Scharfe Kanten sind kein Problem mit dem Hobel!
      • Mehrfach Systemklingen sind in der Handhabung leichter, dafür aber deutlich teurer und wenig nachhaltig.

      Bevor du mit der Rasur loslegen kannst, ist es wichtig Rasierschaum auf zu tragen. Diesen lässt du am besten kurz einwirken, sodass das Haar noch weicher wird. Der Rasierschaum hält Haut und Haare weich und unterstützt das Gleiten der Klinge über deine Haut.
      Auch in Sachen Rasierschaum gibt es eine große Auswahl an klassischen und modernen Varianten, die sich im Anwendungskomfort, Preis und Nachhaltigkeit unterscheiden:

      • Klassische Rasiercreme in der Tube oder Rasierseife schäumst du mit einem Pinsel in einer Schüssel auf und ist damit aufwändiger in der Anwendung.
      • Rasieröl in der Glasflasche ist eine nachhaltige Lösung. Einige wenige Tropfen der etherischen Öle reichen aus um deine Haut glatt und geschmeidig zu machen.
      • Fester Rasierschaum. Wie für deine Haare feste Shampoos eine Alternative zu den Produkten in Plastikflaschen sind, gibt es mittlerweile auch festen Rasierschaum. Er ist sehr ergiebig und wird bei uns in einem umweltfreundlichen Karton aus Graspapier verpackt. Das milde Tensid SCI und die Tonerde sorgen für geschmeidige Haut und eine perfekte Rasur, Calendulaöl und Vitamin E sorgen für die Pflege deiner Haut.
      • Den festen Rasierschaum verteilst du direkt auf deinem Bart, einfacher geht es nicht. Natürlich kannst du ihn auch in der Schüssel mit einem Rasierpinsel aufschäumen. Einen schicken (veganen) Rasierpinsel mit Holzgriff findest du übrigens in unserem Shop.
      • Rasierschaum aus der Dose ist die moderne, teuere und eher umweltunfreundliche Variante. Schaum wird von Propan/Butan.Treibgas aus einer Plastik-/Aludose gespritzt. Die Anwendung ist einfach, der dicke Schaum fühlt sich toll an...Nachhaltig ist er auf jeden Fall nicht!

      Beim Rasieren ziehst du die Klinge in die Richtung des Haarwuches über dein Gesicht. Dabei solltest du stets langsam und mit wenig Druck vorgehen. Straffe die zu rasierende Haut mit deiner freien Hand. Reinige deine Klinge regelmäßig mit warmen Wasser. Für ein perfektes Ergebnis geht du anschließend nochmal über die verbleibende Stoppel, dieses Mal gegen den Strich. Bei Rasierschaum aus der Dose empfiehlt es sich dafür nochmals Rasierschaum aufzutragen. Falls du unseren fester Rasierschaum benutzen solltest, so reicht es die Haut nochmals anzufeuchten.

      Nach der Rasur entfernst du Schaumreste und Haarstoppel mit warmen Wasser. Eine anschließende Abkühlung mit kaltem Wasser sorgt dafür, dass sich die Hautporen zusammen ziehen und kleine Wunden geschlossen werden.
      Die Benutzung eines After Shaves ist eine sehr persönliche Sache. Von alkoholhaltigen Produkten würde ich abraten und stattdessen eine milde Pflege für die Haut wählen. In unserem Shop findest du eine Gesichtscreme mit Argan- und Jojobaöl, perfekte Pflege für die empfindliche Gesichtshaut.
      Wichtig ist es nach der Rasur deine Klinge zu säubern und gut zu trocknen, so bleibt sie länger scharf! 

        Unser fester Rasierschaum "Bart weg! vereint die Eigenschaften von Rasierschaum und Öl: es ist einfach aufzutragen, sehr ergiebig und nachhaltig verpackt. Das milde Tensid SCI und die Tonerde lassen die Klinge perfekt über deine Haut gleiten, Calendulaöl und Vitamin E sorgen gleichzeitig für die Pflege deiner Haut.

        Fazit
        Um deine Haut perfekt glatt zu rasieren bedarf es ein wenig Aufwand, dass Ergebnis ist es aber wert:

      1. Bereite deine Haut vor
      2. Schäume deinen Bart ein
      3. Nutze stets ein scharfes Messer
      4. Pflege deine Haut nach der Rasur mit einer guten Gesichtscreme
      5.  

        Euer Luc

        Kommentare

        Verfasse den ersten Kommentar!
        Kommentare zu diesem Blog werden moderiert.

        Dein Warenkorb

        €39,00

        .

        Dein Warenkorb ist leer.
        Danke für deine Nachricht! Wir nehmen so schnell es geht Kontakt mit dir auf. Danke für deine Anmeldung Danke! Wir benachrichtigen dich, sobald der Artikel wieder lieferbar ist. NIcht mehr vorhanden translation missing: en.products.one_item_left translation missing: en.products.n_items_left

        Hi there

        Welcome Guest
        We typically reply within minutes
        James
        Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings